Lanz kocht mit
ANJA BAVARIA

Anja Bavaria, das neue Sternchen am weiß-blauen Himmel, kocht mit Rainer Lanz und plaudert dabei aus ihrem bayrischen Nähkästchen.

;

Das Video

Der Podcast

Das Rezept

Piccata Milanese

Einkaufsliste (2 Personen)

 

  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 bis 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 400 g gehackteTomaten aus der Dose
  • ½ TL Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 1 bis 2 TL getrocknete Italienische Kräuter
  • ½ Bd. frisches Basilikum
  • 2 Eier
  • 60 g geriebener Parmesan
  • 300 g Kalbsschnitzel
  • etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 40 g Mehl
  • 150 g Sonnenblumenöl oder Butterschmalz
  • 200 g Spaghetti

Zubereitung

1) Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einem Topf oder einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch für ca. 2 Minuten darin anschwitzen. Das Tomatenmark hinzugeben und für etwa eine Minute mitrösten.

2) Die Tomaten hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und den getrockneten Kräutern mischen und für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Das frische Basilikum ohne Stiel fein schneiden und unter die Sauce mischen.

3) Für die Piccata die Eier in einer Schüssel mit dem Parmesan verquirlen. Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, im Mehl wenden und das überschüssige Mehl abklopfen. Das Öl oder Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Schnitzel durch das Ei, den Parmesan und die Mischung ziehen, kurz abtropfen lassen und direkt in die Pfanne geben. Je Seite ca. 2 Minuten goldgelb ausbacken. Auf ein Küchenkrepp geben und abtupfen.

4) Die Spaghetti in reichlich gesalzenem Wasser nach Packungsangabe „al dente“ kochen und abschütten. Die frisch gekochten Spaghetti direkt in die Tomatensauce geben.

Die Show

Du möchtest dir weitere Folgen der Sendung ansehen?

Lust mit mir zu kochen?

Du bist Künstler, möchtest vorbeikommen, mit mir kochen und Teil der Sendung sein? Einfach Formular ausfüllen und ich lasse dir weitere Infos zukommen!

Datenschutz

7 + 6 =